Rumpeltes GmbH, Bad Heizung Sanitär, Salzstr. 12, D-83404 Ainring/Mitterfelden                     info@rumpeltes-bad-heizung.de                              Tel: +49 8654  5225
Holz HOLZ – ein natürlicher Kreislauf Holz, ein ständig nachwachsender, natürlicher Brennstoff, der praktisch schwefelfrei und vor allem CO2 neutral verbrennt. Das   bei   der   Verbrennung   entstehende   CO2   ist   ein   Teil   des   natürlichen Kohlenstoffkreislaufes,     somit     kann     dem     Treibhauseffekt     wirksam begegnet werden. Die verschiedenen Arten der Holz – Heizung: a)   Holzpellets   –   klein   und   praktisch         Komfortables   Heizen,   wie   bisher   nur von   Gas   und   Ölheizungen   bekannt   war,   ist   auch   mit   Holz   möglich   –   dank Pellets   !   Bei   modernen   Pelletsanlagen   ist   ein   Wirkungsgrad   von   über   93% möglich. Holz   ist   nicht   nur   ein   umweltfreundlicher   Brennstoff,   sondern   auch   in ausreichender    Menge    verfügbar.    In    der    holzverarbeitenden    Industrie gibt es enorme Mengen an Restholz. b)   Scheitholz         Wer   sich   für   Scheitholz   als   Hauptbrennstoff   entscheidet, muss   sich   darüber   im   Klaren   sein,   dass   es   sich   bei   diesen   Anlagen   nicht um   automatische,   sondern   um   handbeschickte   Kesselanlagen   handelt. Was   für   den   Betreiber   mit   relativ   hohem   Arbeitsaufwand   verbunden   ist.        c)     Hackschnitzel               Hackgut     fällt     in     der     Forstwirtschaft     und     bei holzverarbeitenden     Betrieben     als     Abfall     an.     Hackschnitzelanlagen funktionieren        vollautomatisch        und        stehen        einer        modernen Zentralheizung   hinsichtlich   Komfort   und   Sicherheit   um   nichts   nach.   Eine einfach   zu   bedienende,   übersichtliche   Steuerung   regelt   von   selbst   alle Betriebsabläufe.   In   der   Praxis   werden   Hackschnitzelanlagen   meist   für größere    Anlagen    eingesetzt,    da    das    Problem    für    kleine    Bezieher    die Anlieferung   und   Lagerung   des   Brennstoffes   ist.   Aufgrund   der   positiven Aspekte     bezüglich     Umweltschonung     bietet     der     Staat     interessante Förderprogramme für Holzheizungen
Informieren sie sich! Lassen sie sich ihre Heizung von uns „zurechtzimmern“ !
Links:
Rumpeltes GmbH, Bad Heizung Sanitär, Salzstr. 12, D-83404 Ainring/Mitterfelden   info@rumpeltes-bad-heizung.de                                                    Tel: +49 8654  5225                 
Holz HOLZ – ein natürlicher Kreislauf Holz, ein ständig nachwachsender, natürlicher Brennstoff, der praktisch schwefelfrei und vor allem CO2 neutral verbrennt. Das   bei   der   Verbrennung   entstehende   CO2   ist   ein   Teil   des   natürlichen Kohlenstoffkreislaufes,      somit      kann      dem      Treibhauseffekt      wirksam begegnet werden. Die verschiedenen Arten der Holz – Heizung: a)   Holzpellets   –   klein   und   praktisch         Komfortables   Heizen,   wie   bisher   nur von   Gas   und   Ölheizungen   bekannt   war,   ist   auch   mit   Holz   möglich   –   dank Pellets   !   Bei   modernen   Pelletsanlagen   ist   ein   Wirkungsgrad   von   über   93% möglich. Holz   ist   nicht   nur   ein   umweltfreundlicher   Brennstoff,   sondern   auch   in ausreichender   Menge   verfügbar.   In   der   holzverarbeitenden   Industrie   gibt es enorme Mengen an Restholz. b)   Scheitholz         Wer   sich   für   Scheitholz   als   Hauptbrennstoff   entscheidet, muss   sich   darüber   im   Klaren   sein,   dass   es   sich   bei   diesen   Anlagen   nicht um    automatische,    sondern    um    handbeschickte    Kesselanlagen    handelt. Was   für   den   Betreiber   mit   relativ   hohem   Arbeitsaufwand   verbunden   ist.        c)     Hackschnitzel               Hackgut     fällt     in     der     Forstwirtschaft     und     bei holzverarbeitenden      Betrieben      als      Abfall      an.      Hackschnitzelanlagen funktionieren   vollautomatisch   und   stehen   einer   modernen   Zentralheizung hinsichtlich    Komfort    und    Sicherheit    um    nichts    nach.    Eine    einfach    zu bedienende,       übersichtliche       Steuerung       regelt       von       selbst       alle Betriebsabläufe.    In    der    Praxis    werden    Hackschnitzelanlagen    meist    für größere    Anlagen    eingesetzt,    da    das    Problem    für    kleine    Bezieher    die Anlieferung   und   Lagerung   des   Brennstoffes   ist.   Aufgrund   der   positiven Aspekte     bezüglich     Umweltschonung     bietet     der     Staat     interessante Förderprogramme für Holzheizungen